Schließen




FSV-Schriftenreihe Heft Nr. 002 "Effekte von Tempo 80 auf Freilandstraßen" - Heft
Dezember 2007

Beschreibung

Am 30.11.2006 fand in Wien in den Räumen der Forschungsgesellschaft Straße - Schiene - Verkehr das internationale Symposion „Tempolimit auf Freilandstraßen für Verkehrssicherheit und Umweltschutz" statt. Sechs wissenschaftliche Fachleute aus dem Ausland (CH, F, N, NL, S, UK) und zwei aus Österreich referierten zum Thema Geschwindigkeiten/Geschwindigkeitslimits auf Landstraßen, mit jeweils an die Referate anschließender Publikumsdiskussion. Insbesondere sollten damit die fachlichen Grundlagen für eine breitere sachliche Diskussion rund um das Thema 80 km/h-Limit auf Landstraßen in Österreich, mit der Möglichkeit, streckenweise, wo es vertretbar ist, Tempo 100 zuzulassen, zusammengeführt werden. Am 1.12.2006 wurde mit einer Podiumsdiskussion fortgesetzt, bei der die Referenten vom Vortag kurz ihre Ansichten zu Möglichkeiten und Problemen bei der Implementierung eines generellen 80 km/h-Limits, wie oben dargestellt, äußerten. Die Zuhörer konnten ihrerseits Kommentare abgeben oder Fragen an das Podium stellen. Auf die Diskussion folgten ein Referat aus der Schweiz, welches die Prozesse rund um die Einführung von Tempo 80/120 dort beschrieb sowie zwei österreichische Beiträge, die jeweils Vorteile und rechtliche, technische und gesellschaftliche Probleme der Einführung von Tempolimits sowie deren Darstellung (Schilder, Infrastruktur) aufgriffen.

 

 

Der Bezug der FSV-Schriftenreihe ist als Heft oder digitaler Einzelbezug via FSV-Reader einzeln oder stark vergünstigt im Abonnement möglich.

Inhaltsangabe

1. Einleitung


2. Effekte von Geschwindigkeitsreduktionsmaßnahmen auf die Sicherhei


3. Geschwindigkeits- und Verkehrsunfälle: eine Evaluation des Exponenzialmodells


4. Einsatz von Geschwindigkeitsüberwachungskameras in Großbritannien


5. Geschwindigkeit, Geschwindigkeitsbegrenzungen und Verkehrssicherheit - Darstellungen und Erfahrungen aus den Niederlanden


6. Die OECD-ECMT Arbeitsgruppe für Geschwindigkeitsregulierung


7. Erkenntnisse nach der Einführung von Tempo 80 in der Schweiz


8. Potenziale der Einführung von Tempo 80 km/h auf Freilandstraßen in Österreich


9. Tempolimit 80 auf Freilandstraßen außer Schnellstraßen & Autobahnen - Befragungen von EntscheidungsträgerInnen


10. Podiumsdiskussion


11. Politische Aspekte bei der Einführung von Tempo 80 in der Schweiz


12. Erfahrungen mit Tempolimits in Salzburg


13. Auswirkung von Tempo 80 in Österreich


14. Kleingruppenarbeit


15. Zusammenfassung der Abschlussdiskussion


Quellenangaben


Tabellenverzeichnis


Abbildungsverzeichnis

Ausgabedatum 1. Dezember 2007
Preis
Netto + USt. Anzahl
FSV-Schriftenreihe Heft Nr. 002 "Effekte von Tempo 80 auf Freilandstraßen" - Heft 40,00 € gem.