Schließen

Leistungsbild Eisenbahnplanung (EB08)

Kurzzeichen EB08
Bezeichnung Leistungsbild Eisenbahnplanung
Art Arbeitsausschuss Schiene
Tätigkeitsbericht

Beschreibung des Aufgabengebietes

Im Arbeitsausschuss wurde ein Leistungskatalog verfasst, in dem Planungsleistungen im Eisenbahn-Infrastrukturbereich modular dargestellt sind. Der in Abstimmung mit den Österreichischen Bundesbahnen und der Architekten- und Ingenieurkammer ins Leben gerufene Ausschuss, erarbeitete ein neues Leistungsbild für die Planung von Eisenbahnanlagen. Hierbei wurde auf die Anforderungen der aktuellen Projektstandards sowie die generelle Rechtslage (UVP-G und EBG) eingegangen. Das Leistungsbild wird bedarfsorientiert laufend aktualisiert und die zugehörigen RVEs überarbeitet.

 

Arbeitsschwerpunkte des vergangenen Jahres

Nach Übermittlung der Stellungnahmen wurden diese mit den Ausschussmitgliedern per Mail abgestimmt (August – Oktober 2020). Die Ergebnisse wurden entsprechend der Tabelle für Stellungnahmen im Rahmen der Begutachtungen eingearbeitet und den Ausschussmitgliedern in der KW 46/2020 übermittelt. Die Rückmeldungen erfolgten bis 27.11.2020. Nach nochmaliger Einarbeitung wurde das Leistungsbild an den FSV zur Begutachtung übermittelt.

Im Zuge der Bearbeitung der RVE 12.01.02 wurde folgendes bereits im Jahr 2019 festgelegt:

  1. Notwendige Ergänzungen in der RVE 12.01.01 und Einarbeitung der zwischenzeitlichen Erfahrungen und Rückmeldungen zum Leistungsbild (bereits fertiggestellt)

  2. Überarbeitung der Aufwand und Kostenabschätzung (Berechnungsmodell) erforderlich. Eichung an vorgelegten Vergleichsprojekten mit hohem Fertigstellungsgrad (derzeit in Bearbeitung)

  3. Erstellung des Berichts Aufwand und Kostenabschätzung (derzeit in Bearbeitung)

 

Ausblick auf zukünftige Vorhaben

Am Beginn des Jahres 2021 wird die RVE 12.01.01 im Fachbeirat behandelt werden und die Veröffentlichung ist für das 1. Halbjahr 2021 geplant.

Es sind folgende weitere Tätigkeiten geplant:

  • Die Wiederaufnahme der Arbeit an der RVE 12.01.02 erfolgt im Jänner 2021 -> Beschlussfassung weitere Vorgehensweise, Festlegung von drei Terminen bis Sommer 2021, Liefertermin der Vergleichsprojekte etc.

  • Es ist geplant, ein eigenes Berechnungstool zur RVE 12.01.02 zu entwickeln.

Leitung
  • Wagner Axel, Ing.